Bonfiglioli for charity

Die Wohltätigkeitsinitiative in der Praxis

Das Bonfiglioli CheerFutureLand-Projekt plant den Bau eines Kinderdorfs – komplett mit Unterkünften, Klinik, Werkstätten usw. –, um einige der bedürftigsten indischen Kinder aufzunehmen. Ziel ist es, diesen Kindern dabei zu helfen, in einer sicheren und angenehmen Umgebung aufzuwachsen, sie zu betreuen, zu unterrichten und ihnen die Möglichkeit zu geben, sich physisch, kulturell und sozial zu entwickeln.

Das erste vollständig von Bonfiglioli finanzierte Boys Home wurde 2010 eröffnet. Dieses Heim bietet ein wohnliches, familiäres Umfeld und steht damit in völligem Kontrast zu einem typischen Waisenhaus. Man unterstützt dort das Lernen, sorgt für Zuwendung, regt die Zusammenarbeit unter den Jungen an, fördert ihre physische, psychologische und moralische Entwicklung, und zeigt aktives Interesse an ihrer Schul- und Weiterbildung. Einige der Jungen aus dem Heim gehen mittlerweile schon zur Universität. Im Juli 2013 konnte Bonfiglioli India mit Stolz die Einstellung des ersten Hochschulabsolventen aus dem Heim bekanntgeben. Dank der Spenden von "Friends of Bonfiglioli", Mitarbeitern, Kunden und Zulieferern kann die ursprünglich einmal für 30 Jungen vorgesehene Einrichtung nun 45 Jungen unterbringen.
Spenden unterstützen auch die Arbeit im Hauptwohnzentrum von Prema Vasam, das weiteren 180 armen und obdachlosen Kindern Unterkunft bietet. Das Zentrum beherbergt auch Kinder mit psychischen und körperlichen Behinderungen und hilft ihnen, trotz aller Einschränkungen das Beste aus ihren Fähigkeiten zu machen. Anto Selvyn Roy, Psychotherapeut und Gründer der Wohltätigkeitsorganisation, arbeitet in diesem Zentrum zusammen mit einem Team aus Bildungstherapeuten, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Lehrern, Sportpädagogen und Helfern. Dieses Engagierte Team sorgt für das Wohlbefinden der Kinder, bietet ihnen die erforderliche Fürsorge, kümmert sich um ihre speziellen Bedürfnisse und unterrichtet sie ungeachtet von Kaste, Überzeugung oder Religion.
Tagtäglich werden mit diesem Projekt Fortschritte erzielt, die wir mit all denen von Ihnen teilen, die großzügig Spenden bereitgestellt haben – die aber auch wollen, dass ihr Geld einer konkreten, praktischen Verwendung zukommt, mit der wirklich etwas für bedürftige Kindern bewegt wird.

Helfen Sie uns, einen Beitrag zur Gestaltung der Zukunft dieses Projekts und der Kinder zu leisten, um die es sich kümmert!