Windkraftgetriebe-Produktionslinie in Brasilien eingeweiht
< Zurück

Windkraftgetriebe-Produktionslinie in Brasilien eingeweiht

In der brasilianischen Filiale São Bernardo do Campo, São Paulo, wurde in Anwesenheit der Vorstandsvorsitzenden des Konzerns, Sonia Bonfiglioli, die Produktionslinie für Windkraft-Planetengetriebe in einem 3.000 Quadratmeter großen Werksbereich eingeweiht.
Die Produktionskapazität beträgt zur Zeit 200 Einheiten pro Monat und Arbeitsschicht und ist ausreichend, um den Anforderungen der Kunden auf Grundlage ihrer Planung für das Jahr 2015 gerecht zu werden. Diese Kapazität wird ab April nächsten Jahres auf 250 Einheiten pro Monat und Arbeitsschicht aufgestockt, wobei die Möglichkeit besteht, in bis zu drei Schichten zu arbeiten. Es wird erwartet, dass der Anteil des Windkraftsektors am Gewinn der Gesellschaft in Brasilien 40% erreichen wird.

Die Produktionslinie ist entsprechend ausgelegt, um ein wöchentliches Lieferprogramm an die wichtigsten Windkraftturbinen-Hersteller im Lan
d sicherzustellen. Die Unternehmensabteilungen, z.B. Qualität, Forschung & Entwicklung und Produktion, wurden neu strukturiert, um sie den Anforderungen für eine kontinuierliche Bereitstellung von Serienprodukten anzupassen und die Überwachung der gesamten Lieferkette zu potenzieren.