Viele neue Produkte von Bonfiglioli auf der Intersolar Europe 2014
< Zurück

Viele neue Produkte von Bonfiglioli auf der Intersolar Europe 2014

Dank der zahlreichen Produktneuvorstellungen erwies sich die Teilnahme des Bonfiglioli-Geschäftsbereichs Photovoltaic auf der Intersolar Europe ’14 auch in diesem Jahr wieder als großer Erfolg.
Anlässlich einer Pressekonferenz und einer Cocktailparty, die im Anschluss an den ersten geschäftigen Tag der Ausstellung, am Abend des 4. Juni, am Messestand stattfand, hatten Besucher und Journalisten Gelegenheit, in entspannter Atmosphäre mehr über Bonfiglioli's Lösungen zu erfahren. Bei dieser Veranstaltung bedankte sich Bonfiglioli durch großzügige Bereitstellung von Erfrischungen und guter Musik bei allen für ihr Kommen.
Nachfolgend seien nur einige der neuen Produkte genannt, die Bonfiglioli auf der diesjährigen Intersolar Europe präsentierte:

  • RPS TL-4Q-Reihe: neue DC-AC-Leistungskonditionierer mit bis zu 1400 kW pro Einheit. Mit seinen RPS TL-4Q-Wechselrichtern führt Bonfiglioli eine Modellreihe hochleistungsfähiger Leistungskonditionierer für große Batteriespeichersysteme ein, die das Hauptenergienetz versorgen. Die neuen Einheiten sind mit allen gängigen Batterietechnologien kompatibel. Ihr bewährtes Konzept basiert auf der äußerst erfolgreichen RPS TL-Wechselrichterplattform von Bonfiglioli.

  • ICON LV-Reihe: Schlüsselfertige PV-Wechselrichterstationen in ISO-Containern. Bonfiglioli’s neue ICON LV-Reihe setzt neue Maßstäbe bei der Konstruktion von schlüsselfertigen RPS Station-Wechselrichterlösungen. Die neue Modellreihe basiert auf universellen ISO-Containern und umfasst verschiedene Leistungsklassen bis zu 1575 kWac in 20-Fuß-Containern (ICON LV-20) sowie bis zu 3150 kWac (ICON LV-40) in 40-Fuß-Containern.

  • Neue DC-Leistungswandler-Varianten in der RPS TL-Wechselrichter-Familie. Dank eines mit Ampt ModeTM kompatiblen DC-Betriebsintervall können diese Leistungsoptimierer-Varianten des RPS TL-Systems bis zu 50% mehr Leistungsfähigkeit als herkömmliche Konfigurationen bereitstellen und pro PV-Wechselrichtersystem exzellente Werte von bis zu 1986 kWp (1750 kWac) realisieren. Dies ermöglicht es, die Größe von Wechselrichterstationen der Megawatt-Klasse zu reduzieren und die BoS-Kosten deutlich zu senken.

Weitergehende Details finden Sie im Pressebereich.