Sonia Bonfiglioli offiziell zum Cavaliere del Lavoro ernannt
< Zurück

Sonia Bonfiglioli offiziell zum Cavaliere del Lavoro ernannt

Sonia Bonfiglioli, Vorstandsvorsitzende der Bonfiglioli Group, hat vom italienischen Staatspräsidenten Sergio Mattarella die angesehene Auszeichnung Cavaliere del Lavoro erhalten. Die offizielle Feierlichkeit fand am 22. Oktober im Salone dei Corazzieri des Palazzo del Quirinale in Rom statt.

Die Auszeichnung "Cavaliere del Lavoro" (Ritter der Arbeit) erhalten Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich den verschiedenen Bereichen der Wirtschaft durch Beiträge zur gesellschaftlichen Entwicklung, Beschäftigung und Technologie hervorgetan und die Herkunftsbezeichnung "Made in Italy" weltweit gefördert haben. In Anbetracht der hohen Anforderungen an Fachkompetenz und persönlicher Qualifikation werden jährlich nur 25 Personen ernannt.

Sonia Bonfiglioli ist eine der wenigen jungen italienischen Frauen in der langjährigen Verleihungsgeschichte, der diese bedeutende Anerkennung zuteil wurde. Ihr Verdienst begründet sich durch das aktive Engagement in der Bonfiglioli Group, mit dem Sie Wachstum ermöglicht und die industrielle, technologische und humane Entwicklung gefördert hat.  Sonia Bonfiglioli hat dieses Wachstum bewerkstelligt, seit sie 2010 zur Präsidentin und Vorstandsvorsitzenden der Bonfiglioli Group berufen wurde.

Als Sonia Bonfiglioli von der Auszeichnung erfuhr, meinte sie: "Auch wenn ich es bin, die diese Auszeichnung erhält, gilt sie doch auch allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die jeden Tag mit Engagement, Leistungsbereitschaft und dem festen Glauben an die Bonfiglioli-Mission ihre Arbeit verrichten."