Der italienische Umweltminister besucht das Bonfiglioli-Werk in Forlì
< Zurück

Der italienische Umweltminister besucht das Bonfiglioli-Werk in Forlì

Am Samstag, dem 14. September 2013, stattete Umweltminister Andrea Orlando in Begleitung des Bürgermeisters von Forlì, Roberto Balzani, dem Bonfiglioli-Werk in Forlì einen Besuch ab.

Dies bot Gelegenheit für einen intensiven Meinungsaustausch über erneuerbare Energien, einem Segment, in dem Bonfiglioli eine wichtige und führende Rolle spielt. Insbesondere bei der Nutzung von Windenergie gehört das Unternehmen zu den führenden auf der Welt.

Der Minister würdigte nachdrücklich die Unternehmensorganisation und die Arbeitsbedingungen sowie Bonfigliolis Engagement bezüglich sowohl alltäglicher als auch langfristiger Aktivitäten zur Verbesserung des Umweltschutzes und des Umweltbewusstseins.