CheerFutureRoseLand: Mit Werten und Kompetenzen fürs Leben ausgestattet kann man es mit der Welt aufnehmen
< Zurück

CheerFutureRoseLand: Mit Werten und Kompetenzen fürs Leben ausgestattet kann man es mit der Welt aufnehmen

Nach einem Jahr Arbeit sind wir nun stolz und freuen uns anzukündigen, dass das CheerFutureRoseLand nun bereit ist, 40-50 junge Mädchen zu begrüßen. Das Ziel ist, ein sicheres und modernes Umfeld zu schaffen, in welchem die Mädchen eine Ausbildung erhalten und Kompetenzen erwerben, die sie auf ihr Leben und ihren Arbeitsplatz vorbereiten.

Gestern waren unsere Vorstandsvorsitzende, Sonia Bonfiglioli, und unser CEO, Fausto Carboni, in Chennai, um das Band bei der Eröffnungszeremonie zu durchschneiden, was Bonfigliolis Engagement in sozial nachhaltigen Projekten widerspiegelt.

2008 rief Bonfiglioli das CheerFutureLand Projekt ins Leben, welches sich der Unterstützung von armen und verwaisten Kindern widmet, die in der Nähe eines der Werke von Bonfiglioli in Chennai, Indien, leben. 10 Jahre später hatten über 80 Buben die Gelegenheit gehabt, eine Ausbildung zu erhalten und berufliche Kompetenzen zu erwerben, die sie auf die Herausforderungen der Zukunft vorbereiten. Bonfiglioli glaubt weiterhin an diese Initiative und vor einem Jahr wurde entschieden, ein neues Haus nur für Mädchen zu bauen, um diesen dieselben Möglichkeiten ohne geschlechtsspezifische Unterscheidung zu bieten.

Weitere Informationen über das CheerFutureLand Projekt finden Sie auf der Website von Bonfiglioli: Bonfiglioli.com