Bonfiglioli präsentiert seinen neuen Lean Logic-Industrieplan für Italien
< Zurück

Bonfiglioli präsentiert seinen neuen Lean Logic-Industrieplan für Italien

Bonfiglioli hat der Presse seinen Strategieplan vorgestellt, mit dem das Unternehmen seine Stellung auf allen relevanten Märkten basierend auf Synergieeffekten und dem Streben nach Perfektion festigen will. Wesentliche Elemente dieses neuen Entwicklungsplans sind:

• Hervorhebung der Mitarbeiterprofessionalität als eigentliche treibende Kraft hinter der Veränderung
• Neue Produkte und Strategien für schnell expandierende Märkte wie erneuerbare Energieträger
• Forschung und Entwicklung
• Internationalisierung und schlanke Produktion Neue Märkte machen es erforderlich, dass Unternehmen die Fähigkeit entwickeln, ihre Anforderungen vorherzusehen und sich entsprechend darauf einzustellen. Produktions- und Managementprozesse müssen daher flexibler, Kosten verwaltet und Kunden effizient betreut werden – nicht nur durch den Vertrieb, sondern auch durch eine "Local-for-Local"-Produktion.

Dies macht direkte Investitionen in Wachstumsmärkte sowie einen neuen Produktions- und Organisationsansatz erforderlich. Vor diesem Hintergrund wird die Bonfiglioli Group im Zeitraum 2011 bis 2013 ein Projekt zur Optimierung seiner Aktivitäten durchführen. Ziel ist es, jegliche Verschwendung zu unterbinden, Investitionen präziser auszurichten, die Produktivität in allen Werken zu steigern und Logistikketten zu optimieren, um Lieferzeiten zu verkürzen. Der Schlüssel zum Erfolg heißt Rationalisierung. Daher plant Bonfiglioli Riduttori, in Calderara di Reno, Vignola und Forlì drei Zentren für Fertigungsexzellenz einzurichten, die alle auf dem Konzept einer schlanken Produktion basieren.