Besuch des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission am Bonfiglioli-Stand
< Zurück

Besuch des Vizepräsidenten der Europäischen Kommission am Bonfiglioli-Stand

Am Freitag, dem 12. April, ist die weltweit größte Messe für Industrietechnologie in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen. Die Messe zog 6.550 Aussteller aus 62 Ländern und fast 225.000 Besucher an.
Damit war die Messe 2013 die erfolgreichste der letzte zehn Jahre. Die Messe fand die Aufmerksamkeit von Politikern aus allen Teilen der Welt sowie von führenden Persönlichkeiten in der Europäischen Union.
Am ersten Messetag, Montag 8. April, wurde Antonio Tajani, Vizepräsident der Europäischen Kommission, von der Vorstandsvorsitzenden Sonia Bonfiglioli am Stand von Bonfiglioli Riduttori begrüßt.

Tajani bekräftigte die Unterstützung der Europäischen Kommission für Unternehmen, die an dieser wichtigen internationalen Messe teilnehmen, und verwies erneut auf die entsprechenden Angebote der Kommission für die europäische Industrie. In Begleitung von Sonia Bonfiglioli äußerte sich Tajani über die dynamischen Entwicklungen der zurückliegenden Monate sowie die zunehmende Unsicherheit, auf die man in ganz Europa trifft. Anschließend erkundigte er sich danach, wie die Bonfiglioli Group das Auftreten der Konkurrenz aus Asien bewertet.
Sonia Bonfiglioli betonte, dass gemäß dem Geschäftsmodell von Bonfiglioli die erfolgversprechende Strategie darin besteht, bei Produkten und Lösungen auf Qualität und Innovation zu setzen. Auch Amadio Bolzani, Aufsichtsratsvorsitzender von Assofluid und Mitglied im Verwaltungsrat von Cetop, besuchte den Bonfiglioli-Stand für einen kurzen Meinungsaustausch mit Sonia Bonfiglioli und dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission.