Auszeichnung für Bonfiglioli als anbieter von Automationslösungen auf der Teco’15
< Zurück

Auszeichnung für Bonfiglioli als anbieter von Automationslösungen auf der Teco’15

Auf der Teco'15, der technisch-ökonomischen Veranstaltung für die Welt der Mechatronik, die von Assiot-Sistemi di trasmissione Movimento e Potenza, Anie Automazione und Assofluid gemeinsam gefördert und von der Messe Frankfurt Italia organisiert wird, nahm Bonfiglioli im Bereich Automation und Energieübertragung eine führende Rolle ein.

Bei dieser Veranstaltung waren die wichtigsten nationalen und internationalen Gruppierungen auf dem Gebiet der industriellen Automation vertreten und bestätigten damit den Erfolg des angebotenen Konferenzmodells. Durch seinen Beitrag zu den Technik-Workshops mit dem Ziel, Erfolgserlebnisse von Mitgliedsunternehmen auf dem Gebiet der Mechatronik mit allen Teilnehmern auszutauschen, fand Bonfiglioli dank der Beitragsqualität seines Managements die Zustimmung der Anwesenden.

Besondere Wertschätzung fand der Beitrag des Ingenieurs Marco Bertoldi, der auf das große Potenzial hinsichtlich Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen hinwies, die zur Optimierung ihrer Maschinen auf Mechatronik setzen. Deswegen erhielt Bonfiglioli die Auszeichnung für die beste Präsentation in Bezug auf den technischen Inhalt.

Wie von Bertoldi erläutert, erfüllt das von Bonfiglioli vorgeschlagene mechatronische Co-Engineering drei verschiedene Erwartungen: die Einführung einer neuen, innovativen Funktionalität, höhere Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz sowie Wettbewerbsvorteile für die Maschinenhersteller – aber auch Vorteile für den Endbenutzer, der flexibler produzieren und seine Investitionskosten schneller wieder hereinbekommen kann.

Unternehmen, die im Markt für Automationslösungen tätig sind und ihre Chance nutzen können, einen Prozess des intensiven Co-Engineering mit ihren Kunden einzuleiten, um die Partnerschaft und Kapazität zu stärken und den unterschiedlichsten Marktanforderungen nachzukommen, werden die Oberhand behalten. Mechatronik ist das Element, das neue Marktchancen generieren und die Planungsqualität in jedem Unternehmen verbessern kann.

Bonfiglioli’s Mechatronikansatz konsolidiert die Fähigkeit, integrierte Lösungen statt lediglich neuer Produkte für den Markt anzubieten, was die in mehr als 50 Jahren als führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Automation erworbene Kompetenz unterstreicht und aufwertet.
Bonfiglioli ist ein verlässlicher Partner in allen Bereichen der Übertragungskette und Bewegungssteuerung und sieht in der Mechatronik eine natürliche Entwicklung für zukünftige Projekte. Die Angebotsverbesserungen bei Bonfiglioli beziehen sich zunehmend auf die Integration von Elektronik im Bereich der Mechanik, wobei eine starke und flexible Tendenz hin zu kunden- und anwendungsspezifischen Lösungen dafür sorgt, dass der Kunde das maximal zu erwartende Potenzial nutzen kann. Mechatronics By Design: ein Produkt, das zu einer Lösung wird. Dies ist Bonfiglioli’s Entwicklungskonzept.

In seinem Beitrag präsentierte Bertoldi vier konkrete Erfolgsgeschichten, um anhand dieser Erfahrungen die Aufmerksamkeit der Zuhörer auf den effektiveren mechatronischen Ansatz bei Anwendungen zu richten. So lässt sich mit minimalem finanziellen Aufwand maximale Zufriedenheit hinsichtlich der Kundenerwartungen erzielen. Möglich wird all dies durch die große Auswahl an Lösungen und speziellen Anwendungserfahrungen, auf die Bonfiglioli verweisen kann. Die Präsentation umfasste Vorgehensweisen und nützliche Instrumente, die sofortige Anwendungsmöglichkeiten für die zahlreichen teilnehmenden Unternehmen aufzeigten und dem Thema die ihm zukommende Bedeutung verliehen.

Bonfiglioli bedankt sich bei den Veranstaltern der TECO’15 für die erhaltene Anerkennung. Sie stärkt die Überzeugung, dass Erfolg in einer immer engeren Partnerschaft mit den Kunden und basierend auf Innovationen erzielt werden muss, von denen möglichst viele Benutzer profitieren.