Absolventenpreise 2015
< Zurück

Absolventenpreise 2015

Das Leonardo-Komitee und Bonfiglioli Riduttori S.p.A. verleihen Preise für die verdienstvollsten Diplomarbeiten über italienische Fertigungskompetenz im Bereich Mechatronik.

Der Clementino Bonfiglioli-Preis wurde erneuert und bietet nun ein 6-monatiges bezahltes Praktikum.

Rom, 19. Juni 2015 – Im Rahmen der vom Leonardo-Komitee für 2015 ausgelobten Absolventenpreise hat Bonfiglioli Riduttori S.p.A. sein Engagement zur Belohnung junger Absolventen, die Diplomarbeiten über die Entwicklung innovativer Mechatroniklösungen zur Energieübertragung bei industriellen Anwendungen angefertigt haben, erneuert und bietet nun ein 6-monatiges bezahltes Praktikum an einem Konzernstandort an.

Bonfiglioli Riduttori S.p.A. ist ein führendes Unternehmen im Bereich Planung und Ausführung integrierter Energieübertragungssysteme für industrielle Prozesse, Automatisierungslösungen und Selbstfahrmaschinen sowie zur industriellen Energierückgewinnung. Der Konzern mit Sitz in Bologna hat die Mechatronik – Elektronik und Mechanik in einem einzelnen integrierten System – zu einem seiner Kompetenzschwerpunkte erklärt und kann darauf verweisen, dass seine innovativen Lösungen in den verschiedensten industriellen Bereichen erfolgreich eingesetzt werden. Zudem wurden in Italien und Deutschland Einrichtungen für angewandte Forschung sowie spezielle Technologiezentren geschaffen.

Das Leonardo-Komitee, derzeit unter Leitung der Unternehmerin Luisa Todini, wurde 1993 in einer gemeinsamen Initiative der Senatoren Sergio Pininfarina und Gianni Agnelli, Confindustria, der ICE sowie einer Gruppe von Unternehmern mit dem Ziel gegründet, Italien als Territorialsystem durch verschiedene Initiativen zu fördern, um die unternehmerische Qualität, künstlerische Kreativität, Raffinesse und Kultur hervorzuheben, die sich in den Produkten und der Lebensart wiederfinden.

Die Absolventenpreise sind eine Initiative, die das Leonardo-Komitee seit 1997 mit Unterstützung seiner Mitglieder fördert und die es im Laufe der Jahre Hunderten junger Absolventen und Stipendiaten der verschiedensten Universitäten im ganzen Land ermöglicht hat, einen Preis zu erhalten.

"Seit nunmehr 18 Jahren unterstützt und fördert das Leonardo-Komitee die Begabung junger Menschen, die die Zukunft der italienischen Wirtschaft repräsentieren", bemerkte Luisa Todini, Vorsitzende des Leonardo-Komitees. "Mit den Absolventenpreisen

soll ein Forum für sie geschaffen werden, um die herausragendsten und verdienstvollsten Thesen zu belohnen und zu würdigen, die das Beste veranschaulichen, das Italien heute in den verschiedenen Sektoren zu bieten hat. Seit 1997 haben wir Preise an 140 neue Absolventen in ganz Italien vergeben und damit unterstützt." "Mehr denn je müssen wir heute die Begabung und Kreativität neuer Generationen kultivieren, um die italienische Fertigungskompetenz zu schützen und zu erhalten", betonte Luisa Todini. "Das Leonardo-Komitee will jedoch nicht nur dieses Ziel erreichen, sondern ist darüber hinaus bestrebt, mit der Absolventenpreis-Initiative junge Menschen noch enger an die Arbeitswelt heranzuführen."

Vor allem der "Clementino Bonfiglioli-Preis", nunmehr in seiner fünften Auflage, bietet dem Gewinner ein 6-monatiges Praktikum an einem Standort von Bonfiglioli Riduttori S.p.A.

Der Preis soll hauptsächlich junge Studenten unterstützen und den Wert ihrer Forschungsbemühungen hervorheben, die sie bei ihren Diplomarbeiten über innovative Lösungen für den Mechatroniksektor unter Beweis gestellt haben. Einige Bewertungskriterien: schriftliche Diplomarbeit mit theoretischer und praktischer Demonstration der Anwendbarkeit des Projekts sowie Erläuterung der Ergebnisse.

Zugelassen sind Studenten mit einem Hochschulabschluss in Mechatronik, Mechanik, Elektrik oder Elektronik, wobei die entsprechende Diplomarbeit nach dem 1.1.2014 geschrieben worden sein muss (neue Regelung, Mindesteinstufung 90/100 oder 100/110).

Nehmen Sie teil und schicken Sie uns das Anmeldeformular, die Diplomarbeit in elektronischem Format, eine Kurzbeschreibung einschließlich eines vom Betreuer unterzeichneten Begleitschreibens sowie eines vollständigen Lebenslaufs an den Generalsekretär des Leonardo-Komitees (via Liszt 21 – 00144 Rom, Italien, Tel. +390659927990 - segreteria@comitatoleonardo.it). Abgabefrist 16. November 2015.

Die vollständigen Unterlagen in Bezug auf den Preis und die einzelnen Anwendungsverfahren finden Sie unter folgendem Link: http://www.comitatoleonardo.it/it/premi-di-laurea/57-istituzionale/premi-di-laurea/207-premio-clementino-bonfiglioli sowie auf der Bonfiglioli-Website unter folgendem Link: http://www.bonfiglioli.it/it-it/azienda/iniziative-sociali/italia-eccellenza-in-materia-d-istruzione/

Die Preisverleihung wird im Quirinal-Palast im Rahmen der Leonardo Awards-Feierlichkeiten in Anwesenheit des italienischen Staatspräsidenten stattfinden.