HINWEISE ZUM SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN (DATENSCHUTZERKLÄRUNG) KUNDEN/WEBSITE-BENUTZER

WER WIR SIND

Die Gesellschaft Bonfiglioli Riduttori S.p.A. mit Sitz in der Via Giovanni XXIII 7/A in 40012 Lippo di Calderara di Reno - Bologna (nachstehend „Gesellschaft“) legt im Rahmen ihres Geschäftsbetriebs größten Wert auf die Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten ihrer Kunden.
Die Gesellschaft ist daher Inhaber der Verarbeitung der über die Website erfassten personenbezogenen Daten.

WELCHE SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASST WERDEN KÖNNEN

Folgende Kategorien Sie betreffender, personenbezogener Daten können erfasst werden:

- Kontaktdaten – Informationen in Bezug auf den Namen, den Geburtsort und das Geburtsdatum, die Steuer-Identifikationsnummer, die Adresse, die Festnetznummer, die Mobilnummer, die E-Mail-Adresse.

- Verwendung der Website – Informationen zu der Art und Weise, wie Sie die Website verwenden, unsere Mitteilungen öffnen oder weiterleiten, einschließlich über Cookies erfasster Informationen.

WIE WIR DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN
Die Gesellschaft erfasst Ihre personenbezogenen Daten unter folgenden Umständen:

- Betriebsmanagement der Website zur Verwendung ihrer Funktionen,
- wenn Sie uns kontaktieren, um Kundendienstleistungen in Anspruch zu nehmen, Informationen zu unseren Produkten zu erhalten, die technischen Datenblätter unserer Produkte einzusehen und herunterzuladen,
- wenn Sie auf unsere Marketingkampagnen reagieren.

Wenn Sie uns für eine andere Person personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, müssen Sie vorab sicherstellen, dass die betreffende Person die vorliegende Datenschutzerklärung eingesehen hat.
Wir bitten Sie uns dabei zu helfen, Ihre personenbezogenen Daten stets auf dem neuesten Stand zu halten, indem Sie uns hinsichtlich jeglicher Änderung in Kenntnis setzen.

ZU WELCHEN ZWECKEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERWENDET WERDEN KÖNNEN

Die Verarbeitung personenbezogener Daten muss durch eine der nachstehend beschriebenen, durch die geltende Gesetzgebung zum Schutz der personenbezogenen Daten vorgesehenen, rechtlichen Voraussetzungen gestattet sein.

Betriebsmanagement und damit eng verknüpfte Zwecke für den Zugriff auf die Website.
Die Gesellschaft erfasst Ihre Kontaktdaten und die Daten der Verwendung der Website, um Ihnen zu ermöglichen, auf Ihren persönlichen Bereich zuzugreifen, um von dort Dokumente zu den von Ihnen erworbenen Serviceleistungen herunterzuladen, Kundendienstleistungen in Anspruch zu nehmen und die technischen Datenblätter unserer Produkte herunterzuladen.

Voraussetzung für die Verarbeitung
: Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen.
Die Übertragung der Daten ist für die Beantwortung Ihrer Anfragen erforderlich; in Ermangelung der Daten können wir Ihrer Anfrage nicht nachkommen.

Konformität mit den rechtsverbindlichen Anforderungen um einer gesetzlichen Verpflichtung, Verordnungen oder Maßnahmen der Justizbehörde gerecht zu werden, sowie rechtliche Ansprüche vor Gericht zu verteidigen
Die Gesellschaft erfasst Ihre Kontaktdaten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung und/oder um ihr Recht vor Gericht zu verteidigen.
Voraussetzung für die Verarbeitung: Gesetzliche Verpflichtungen, die die Gesellschaft erfüllen muss.

Marketing, um Ihren Erwartungen gerecht zu werden und Ihnen Sonderangebote zu unterbreiten
Die Gesellschaft könnte Ihre Kontaktdaten zu Marketing- und Werbezwecken verarbeiten, um sie - soweit Sie uns die entsprechende Einwilligung erteilen und innerhalb der in der jeweiligen Formulierung gesteckten Grenzen - über automatisierte (E-Mail) sowie traditionelle Kontaktaufnahmemodalitäten (zum Beispiel telefonisch über einen Operator) hinsichtlich verkaufsfördernder Maßnahmen zu informieren, Ihnen Newsletter zu senden bzw. Sie zu Messen oder Veranstaltungen einzuladen-
Voraussetzung für die Verarbeitung: die Einwilligung, wobei die unterlassene Erteilung dieser keine Folgen in Bezug auf die Vertragsbeziehung hat.
Die Einwilligung kann jederzeitwiderrufen werden, indem Sie eine E-Mail an corporatemkt@bonfiglioli.comrichten.

WIE WIR DIE SICHERHEIT IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN GEWÄHRLEISTEN

Die Gesellschaft greift auf eine Vielzahl von Sicherheitsmaßnahmen zurück, um den Schutz und die Gewährleistung der Sicherheit, der Integrität und der Zugänglichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu verbessern.

All Ihre personenbezogenen Daten werden auf unseren sicheren Servern (oder als sichere Kopien in Papierform) oder auf jenen unserer Zulieferer oder unserer Geschäftspartner gespeichert und sind auf der Grundlage unserer Standards und unserer Sicherheitsgrundsätze (oder gleichwertiger Standards für unsere Lieferanten oder Geschäftspartner) verfüg- und verwendbar.

WIE LANGE WIR IHRE INFORMATIONEN AUFBEWAHREN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, oder für irgendeinen anderen legitimen Zweck, erforderlich ist. Werden die personenbezogenen Daten also für zwei verschiedene Zwecke verarbeitet, bewahren wir die entsprechenden Daten so lange auf, bis die längerfristige Zielsetzung zu Ende ist, wobei wir die personenbezogenen Daten jedoch nicht weiter zu den Zwecken verarbeiten, deren Aufbewahrungsfrist bereits abgelaufen ist.
Wir greifen ausschließlich auf Ihre personenbezogenen Daten zu, wenn wir diese zu maßgeblichen Zwecken verwenden müssen.

Ihre personenbezogenen Daten, die nicht mehr erforderlich sind oder für die keine rechtliche Grundvoraussetzung für die entsprechende Aufbewahrung mehr vorliegt, werden auf irreversible Weise anonymisiert (und können auf diese Weise aufbewahrt werden) oder auf sichere Weise vernichtet.

Nachstehend informieren wir Sie hinsichtlich der Aufbewahrungsfristen in Abhängigkeit der verschiedenen, oben genannten Verwendungszwecke:

Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen: Die zur Erfüllung jedweder vertraglicher Verpflichtung verarbeiteten Daten können über die gesamte Dauer des Vertrages und in jedem Fall nicht länger als noch weitere 10 Jahre danach aufbewahrt werden, um eventuelle Haftungsansprüche zu überprüfen. Rechnungslegungsunterlagen (etwa Rechnungen) sind dabei miteingeschlossen.

Betriebsmanagement und damit eng verknüpfte Zwecke für den Zugriff auf die Website: Die zu diesem Zweck verarbeiteten Daten können für die gesamte Geltungsdauer des Vertrages und in jedem Fall darüber hinaus höchstens 10 weitere Jahre aufbewahrt werden.

Im Falle von Rechtsstreitigkeiten: Für den Fall, dass wir uns vor Gericht verteidigen oder rechtliche Schritte einleiten oder Forderungen Ihnen oder Dritten gegenüber geltend machen müssen, können wir die personenbezogenen Daten, die wir nach vernünftigem Ermessen zu verarbeiten als erforderlich erachten, für die Dauer aufbewahren, für die dieser Rechtsanspruch erhoben werden kann.

Marketingzwecke: Die zu Marketingzwecken verarbeiteten personenbezogenen Daten können nach Erhalt Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung für die Dauer von 24 Monaten aufbewahrt werden (sofern kein Widerspruch gegen den Erhalt weiterer Mitteilungen erhoben wird).

MIT WEM WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN GEMEINSAM NUTZEN KÖNNEN

Auf Ihre personenbezogenen Daten können die entsprechend autorisierten Mitarbeiter, sowie externe, ggf. entsprechend gewählte Lieferanten Zugriff haben, die für die Verarbeitung zuständig sind und uns bei der Erbringung der Serviceleistungen unterstützen.

Wir bitten Sie, uns unter folgender E-Mail-Adresse zu kontaktieren: Info@bonfiglioli.com, wenn Sie die Liste der für die Verarbeitung Verantwortlichen und der anderen Subjekte einsehen möchten, die die Daten mit uns gemeinsam nutzen.

KONTAKTE
Die Kontaktdaten der Gesellschaft, die Inhaber der Verarbeitung ist, sind:
BONFIGLIOLI RIDUTTORI S.P.A.
VIA GIOVANNI XXIII, 7/A - 40012 LIPPO DI CALDERARA DI RENO - BOLOGNA (ITALIEN)
TEL.: (+39) 0516473111 - FAX: (+39) 0516473126 -

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben, bitten wir Sie, uns an folgende E-Mail-Adresse zu schreiben: info@bonfiglioli.com

IHRE RECHTE HINSICHTLICH DES SCHUTZES DER DATEN UND IHR RECHT, BEI EINER DATENSCHUTZBEHÖRDE BESCHWERDE EINZULEGEN

Unter bestimmten Bedingungen haben Sie folgende Rechte:
- das Recht auf den Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten,
- die Kopie der personenbezogenen Daten, die Sie uns geliefert haben (K.d. Übertragbarkeit),
- das Recht auf die Berichtigung der in unserem Besitz befindlichen Daten,
- das Recht auf die Löschung jeglicher Daten, für deren Verarbeitung wir keinerlei rechtliche Grundvoraussetzungen mehr erfüllen,
- das Recht, sich der Verarbeitung, sofern dies vom anwendbaren Gesetz vorgesehen ist, entgegenzusetzen,
- das Recht auf die Beschränkung der Verarbeitungsweise innerhalb der durch die geltende Gesetzgebung zum Schutz der personenbezogenen Daten vorgegebenen Grenzen.

Die Ausübung dieser Rechte unterliegt einigen Ausnahmen, die auf den Schutz des öffentlichen Interesses (z. B. die Verhütung oder die Erkennung von Verbrechen) und unserer Interessen (z. B. die Wahrung der Geheimhaltungspflicht) abzielen. Sollten Sie eines der oben genannten Rechte ausüben, werden wir uns bemühen, zu überprüfen, ob Sie zur Ausübung dieses Rechts berechtigt sind und Ihnen in der Regel innerhalb eines Monats entsprechend Bescheid geben.

Im Falle von Beanstandungen oder Hinweisen zu der Art und Weise der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten werden wir unser Möglichstes tun, um Ihre Bedenken auszuräumen. Trotzdem können Sie, wenn Sie das wünschen, bei einer Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen oder dieser Ihre Anmerkungen zukommen lassen, indem Sie sich an folgende Adresse richten: Garante per la protezione dei dati personali (Datenschutzbehörde) - Piazza di Monte Citorio 121 - 00186 ROM - Fax: (+39) 06.69677.3785 - Telefon: (+39) 06.696771 - E-Mail: garante@gpdp.it - Zertifizierte E-Mail (PEC): protocollo@pec.gpdp.it.