Mobil
PROJEKT EFEVE
< Zurück

PROJEKT EFEVE

Bonfiglioli wurde von der Europäischen Union für die Teilnahme am europäischen Programm EFEVE (Development of a new technogical Energetic, Flexible, Economical, Versatile and Ecological process to make strong and lightweight components) ausgewählt. Dabei handelt es sich um ein europäisches Forschungsprojekt zur Entwicklung neuer Materialien und innovativer Gießereitechnologie für die Herstellung von verstärkten Magnesium- und Aluminiumlegierungen und der entsprechenden Formgebungsverfahren.

Im Rahmen des Projektes setzt Bonfiglioli die neue Technologie zur Herstellung eines Untersetzungsgetriebes ein, das zur Steuerung der Verstellung von Rotorblättern in Windkraftanlagen mit 1,5 MW dient. Der gesamte Prozess zur Erforschung des Materials, der mechanischen, physischen und funktionellen Eigenschaften und die anschließenden Tests für die Endauswertung finden in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Bonfiglioli Trasmital statt. Das Werk ist führend in der Herstellung von Bauteilen für große Windparks und ist mit einem Marktanteil von 25% Marktführer; zu seinen Kunden gehören die weltweit größten Produzenten dieser Branche.

Die Tatsache, dass die Gruppe Bonfiglioli für dieses wichtige anwendungsorientierte Forschungsprojekt ausgewählt wurde, zeigt, welche Anerkennung sich die Gruppe auf internationaler Ebene erworben hat. Sie ist zu einem Motor für Veränderungen und Innovation geworden, der Anschub zu vertretbarem, gemeinsamem Wachstum gibt.