Mobil

Serie 600 Radantrieb mit BPD-Elektromotor
Lösungen für Hybrid-Landwirtschaftsmaschinen

Diese komplette Mechatroniklösung von Bonfiglioli war ursprünglich für den Einsatz in selbstfahrenden Feldspritzen vorgesehen.
Sie kann jedoch genauso für andere Hybrid-Landmaschinen der neuen Generation angewandt werden, die es ermöglichen, elektrische Leistung mit einem mechanischen Antrieb bei einem Gewicht zwischen 7 und 20 t zu kombinieren. Statt des konventionellen Hydraulikmotors werden hier ein hochleistungsfähiger Elektromotor und ein Bremssystem eingesetzt.
Zudem kann ein zentrales Reifendrucküberwachungssystem integriert werden, um den Wirkungsgrad der Kraftübertragung zwischen Dieselmotor und Radantrieb insgesamt zu verbessern.
Leistungsverluste aufgrund eines falschen Reifendrucks können vermieden werden, indem der Reifendruck optimal an die jeweiligen Bedingungen (Feldarbeit oder Straßenfahrt) angepasst wird.

Hauptvorteile

- Technologisch innovativ: modernste Mechatronikanwendung im Landwirtschaftsbereich
- Energie und indirekt verfügbares Drehmoment werden stets effizient geliefert
- Äußerste Kontrollierbarkeit: Jeder Übertragungsantrieb kann über den zugehörigen Wechselrichter einzeln gesteuert werden
- Äußerst kompakte elektrische Lösung: Abmessungen sind vergleichbar mit Standardlösungen
- Möglichkeit der Energiespeicherung oder -regenerierung während passiver Aktivität (z. B. bergab)
- Hybridlösung ist sauberer: Keine Kontaminierung der Nutzpflanzen/des Anbaus durch Öl