Datenschutzrichtlinie

DATENSCHUTZERKLÄRUNG GEMÄSS ARTIKEL 13 DER ITALIENISCHEN GESETZESVERORDNUNG 196/2003 DECREE 196/2003

1. Zweck der Erklärung
Diese Erklärung wird gemäß Art. 13 der Italienischen Gesetzesverordnung 196/2003 – Kodex zum Schutz personenbezogener Daten (nachfolgend der "Kodex") – für alle abgegeben, die in Interaktion mit den Internetdiensten von Bonfiglioli Riduttori S.p.A. (nachfolgend "Bonfiglioli") treten, auf die über folgende Internetadresse zugegriffen werden kann: www.bonfiglioli.com (nachfolgend die "Website"). Die Erklärung wird für die betreffende Website sowie jede sonstige Bonfiglioli zuschreibbare Website abgegeben, auf die der Nutzer über eine direkte Verknüpfung gelangt. Die Erklärung bezieht sich hingegen nicht auf sonstige Websites, zu denen Nutzer von der Website aus weitergeleitet werden, die nicht Bonfiglioli zuzuschreiben sind und für die Bonfiglioli weder in inhaltlicher noch datenschutzrechtlicher Hinsicht verantwortlich ist.

2. Datenschutzverantwortlicher
Beim Besuch der Website werden unter Umständen die Daten identifizierter oder identifizierbarer Benutzer verarbeitet. Für den Datenschutz verantwortlich ist Bonfiglioli Riduttori S.pA. – Via Giovanni XXIII 7/A – 40012 Lippo di Calderara di Reno (Bologna) – Tel. (+39) 051 6473111 – Fax (+39) 051 6473126.

3. Datenverarbeitungsort
Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit einem Besuch der Website erfolgt in der Zentrale des Datenschutzverantwortlichen. Daran beteiligt sind ausschließlich entsprechend beauftragte Mitarbeiter oder möglicherweise Personen, die dazu bestellt sind, gelegentliche Instandhaltungsmaßnahmen durchzuführen.

4. Art der verarbeiteten Daten
Surfing-Daten
Computerverarbeitungssysteme sowie sämtliche Softwareverfahren, die für den normalen Betrieb der Website verwendet werden, benötigen einige personenbezogene Daten, deren Übermittlung automatisch im Rahmen der Benutzung des Internetkommunikationsprotokolls erfolgt. Diese Art von Daten (so genannte Surfing-Daten) dienen lediglich dazu, anonyme statistische Informationen über die Benutzung der Website zu erfassen und deren korrekte Funktionsweise zu überprüfen. Diese Daten können verwendet werden, um die Verantwortlichkeit im Fall einer hypothetischen Computerkriminalität festzustellen.

Vom Benutzer freiwillig bereitgestellte Daten
Falls E-Mails wahlfrei, ausdrücklich und freiwillig an die auf der Website angegebenen Adressen geschickt werden, wird automatisch die Adresse des Absenders erfasst, um die entsprechende Kunden-/Benutzeranfrage beantworten zu können. Zusammenfassende Informationsangaben sind auf den speziell für optionale Dienstleistungen eingerichteten Seiten der Website zu finden.

5. Cookies
Verwendung von Cookies

Diese Webseite, die E-Mail-Nachrichten, die Online-Dienste, die Werbung und die interaktiven Anwendungen können zwecks Optimierung unserer Dienstleistungen „Cookies“ setzen. 

Was ist ein „Cookie“?
Ein Cookie ist eine kleine, normalerweise von Buchstaben und Zahlen gebildete Datei, die wir über unseren Webserver im Browserordner, der die Cookies auf der Festplatte Ihres Computers enthält, ablegen. Dadurch kann unsere Webseite das Gerät eines Benutzers erkennen, wenn eine Verbindung zwischen dem Webserver und dem Webbrowser hergestellt ist. Ein Cookie soll es unserem Webserver im Wesentlichen erleichtern, dem Benutzer für ihn nach Maß zugeschneiderte Webseiten vorzustellen, die die Besichtigung der Webseite von Bonfiglioli persönlicher und gemäß den individuellen Bedürfnissen des Benutzers gestalten. 

Welche Cookies werden von dieser Webseite gesetzt? 

Auf dieser Webseite kann Bonfiglioli zwei Arten von Cookies setzen: 

• Session-Cookies:
Es handelt sich um zeitlich beschränkte Cookies, die im Cookie-Ordner Ihres Browsers solange gespeichert werden, bis die Browser-Session beendet ist. Diese Cookies sind für die korrekte Funktionsweise der Webseite für bestimmte Anwendungen oder Funktionen erforderlich. 

• Persistente Cookies:
Wir können persistente Cookies für eine bessere Benutzererfahrung einsetzen (z. B. zwecks des optimierten Internet-Surfens). Diese Cookies bleiben für längere Zeit im Cookie-Ordner Ihres Browsers. Die Aufbewahrungsdauer dieser Cookies hängt von den Einstellungen Ihres Internet-Browsers ab. Persistente Cookies ermöglichen bei jedem Besuch der Webseite die Übertragung von Informationen an einen Webserver. Persistente Cookies werden auch Tracking Cookies genannt. 

Es gibt zahlreiche Online-Veröffentlichungen, um mehr darüber zu erfahren. Siehe z. B.: http://www.allaboutcookies.org 

Cookies von Dritten
Bonfiglioli kann sich für Werbeinserate und zwecks Optimierung seiner Marketing-Kommunikation an Drittinserenten wenden. Drittinserenten verwenden Cookies, um die Wirksamkeit ihrer Werbeschaltungen zu bewerten und um den Werbeinhalt zu personalisieren. Zu den von Drittinserenten gesammelten Informationen zählen z. B. Daten für die Geolokalisierung (über die IP-Adresse ermittelbar) oder Anschriften wie die E-Mail-Adresse, wenn sie über die vorliegende Website ermittelt wurde.



6. Freiwillige Bereitstellung von Daten

Abgesehen von den Vorkehrungen zum Umgang mit Surfing-Daten erfasst Bonfiglioli personenbezogene Daten, einschließlich Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort und andere Informationen, die der Benutzer der Website spontan bereitstellt. Diese Daten werden sowohl zur Bereitstellung der gewünschten Informationen und Dienstleistungen oder zur Beantwortung von Fragen des Benutzers als auch zu Werbe-, Verkaufs- und Produktentwicklungszwecken verwendet. Bonfiglioli erfasst personenbezogene Daten, einschließlich Name, Nachname, E-Mail-Adresse, Wohnort und andere Informationen, die der Benutzer der Website spontan bereitstellt. Diese Daten werden sowohl zur Bereitstellung der gewünschten Informationen und Dienstleistungen oder zur Beantwortung von Fragen des Benutzers als auch zu Werbe-, Verkaufs- und Produktentwicklungszwecken verwendet. Insbesondere Angaben, die in freiwillig bereitgestellten Lebensläufen enthalten sind, werden von der Personalverwaltung zweckentsprechend zur Einstellung von Personal verwendet. Es steht dem Benutzer frei, die im Anmeldeformular spezifizierten personenbezogenen Angaben zu machen. Werden solche Angaben nicht gemacht, kann es unmöglich sein, die gewünschten Dienstleistungen zu erbringen. In einigen Fällen kann die Datenschutzbehörde Nachrichten und Informationen gemäß Artikel 157 und nachfolgender Artikel des Kodex anfordern, um die Verarbeitung personenbezogener Daten zu kontrollieren. In diesen Fällen ist eine Beantwortung zwingend vorgeschrieben, um ein Ordnungsgeld zu vermeiden.

7. Verarbeitungsverfahren
Personenbezogene Daten werden mit Computerprogrammen nur so lange verarbeitet, wie dies für den Zweck ihrer Erfassung unumgänglich erforderlich ist. Personenbezogene Daten werden ausschließlich von Bonfiglioli benutzt und weder Dritten gegenüber offengelegt noch an diese weitergegeben. Spezielle Sicherheitsvorkehrungen wurden getroffen, um einen Verlust, einen Missbrauch, eine unerlaubte Benutzung oder einen unbefugten Zugriff auf Daten zu verhindern.

8. Rechte der betroffenen Person
Die betroffene Person kann sich an den Datenschutzverantwortlichen wenden, um alle ihr gemäß dem Kodex (Artikel 7, unten vollständig angegeben) zustehenden Rechte in Anspruch zu nehmen, und insbesondere, um auf die Daten zuzugreifen, um deren Änderung oder Aktualisierung zu verlangen, oder um aus rechtlichen Gründen Einwand gegen deren Verarbeitung zu erheben. Weitergehende Informationen über die Rechte und Verfahren zur Ausübung solcher Rechte befinden sich auf der Website der Datenschutzbehörde (http://www.garanteprivacy.it).

***

Artikel 7 der Italienischen Gesetzesverordnung 196/03
Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und weitere Rechte
1. Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sie, die sie betreffen, auch dann wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.
2. Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über:
a. die Herkunft der personenbezogenen Daten;
b. den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung;
c. das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;
d. die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5, Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;
e. die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können..
3. Die betroffene Person hat das Recht:
a. Die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;
b. zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden, dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;
c. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.c. eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.
4. Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise:
a. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;
b. der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.